16. April 2014

.... auch ich muß lernen, wie man in Afrika baut

 

Unsere Patenkinder an der Küste (Tiwi/Ukunda) sind seit Jahren gut versorgt, aber jetzt sind wir im tiefen Hinterland tätig, dort, wo es nur wenige Touristen und wenig Infrastruktur gibt ....

 

Bis vor kurzem waren unsere Patenkinder zum Teil noch in den traditionellen Lehmhütten, später in einer Blechhütte bei unseren Pflegeeltern untergebracht. Mit der aufkommenden Pubertät mußten wir jetzt (April 2015) die Kinder trennen und teilweise bei Nachbarn unterbringen.

 

Im April 2014 haben wir uns intensiv mit dem kenianischen Baustil befasst und auch selber Hand angelegt, um daraus ein Konzept für ein Patenkinder/Pflegeelternhaus zu entwickeln.

 

Wir wollen nach den Absprachen und Freigabe mit dem Goverment in wenigen Monaten mit dem bauen beginnen.

 

.... aber es fehlt noch am restlichen Geld und an Mitgliedern, die in unser aller Namen das Projekt umsetzen und betreuen wollen

 

 

 

>> Reisebericht für vorgenannte Bilder


Facebook0
Twitter22
Google+0
http://holidayandhelp.eu/bauen/
RSS18
SHARE0
Follow by Email

zurück